Schlagwort-Archive: Wörter

Verbrecherschutz

So lautete die Headline auf S. 14 eines Magazins, das ich heute Morgen lektorierte. Na, so was, dachte ich mir, nun sollen Verbrecher auch noch geschützt werden?

Doch dann las ich weiter und merkte schnell, dass das Thema des Artikels ein ganz anderes war: Verbraucherschutz.

Da sieht man mal wieder, was zwei Buchstaben ausmachen können.

Füllwortman

Am Wochenende bin ich, glaub ich, Füllwortman begegnet. Er hat sich irgendwie ziemlich gut getarnt. Natürlich darf man jetzt nicht erwarten, dass er sozusagen so einen Umhang mit einem ganz schön großen F auf der Brust trug. Nee, der sah schon ganz normal aus.

Füllwortman war unser Kursleiter und brachte uns sozusagen Dinge bei, die wir irgendwie noch nicht kannten. Dabei ging ein bisschen unsere Lebenszeit drauf, weil bei ihm jeder Satz wie gesagt mindestens 20 % länger war, als er im Grunde hätte sein müssen.

Eine konkrete Handlungsanweisung sah dann irgendwie so aus:
„“Da müssen Sie vielleicht ein bisschen drauf achten …““
Wenn er einen ganz neuen Aspekt ins Spiel brachte, sagte er, glaub ich:
„„Wie gesagt, das ist auch eine Möglichkeit, vielleicht an die Sache ranzugehen.“
Einmal beschrieb er ein bisschen die Länge eines Satzes:
„„Sie sehen, dass der hier sozusagen natürlich sehr lang ist.“

“O Füllwortman, du hast schon irgendwie recht. Warum klar, knapp und einfach, wenn man auf geschwungenen Pfaden mäandernd sich vorwärtsbewegen kann? Ich hab ganz schön was gelernt in deinem Seminar, nämlich:

Es lebe das Füllwort!

Oder vielleicht eher:

Das Füllwort lebt!

Erbsenzählereien

Als Kind habe ich mir manchmal ein Wort so lange vorgesagt, bis es in meinen Ohren völlig absurd klang und nichts mehr mit dem Ding zu tun hatte.

Erbse, Erbse, Erbse, Erbse, Erbse, Erbse, Erbse, Erbse, Erbse, Erbse, Erbse, Erbse, Erbse, Erbse, Erbse, Erbse Erbse, Erbse, Erbse, Erbse, Erbse, Erbse, Erbse, Erbse, Erbse, Erbse, Erbse, Erbse, Erbse, Erbse, Erbse, Erbse …

Damals hatte ich eine erste Ahnung davon, dass Wörter Menschenwerk sind, und eine Erbse auch Tisch heißen könnte. Oder so ähnlich.